DOSIERSTATIONEN

ZETTL GmbH plant und baut chargen- und kontinuierliche Dosieranlagen für Flüssigkeiten und Feststoffe entsprechend der jeweiligen Aufgabenstellung des Kunden. 

DOSIERSTATIONEN ALS KOMPAKTANLAGEN

Alle für die Funktion notwendigen Komponenten werden auf einem gemeinsamen Grundrahmen oder Rahmengestell betriebsfertig montiert und einer Werksabnahme unterzogen. Dosierstationen bestehen im Wesentlichen aus Dosiervorlagebehälter, Dosierpumpe, Messgeräten, Armaturen, verbindenden Rohrleitungen und einer Anlagensteuerung - abhängig vom gewünschten Automatisierungsgrad.

DOSIERANLAGEN

Dosieranlagen umfassen normalerweise mehrere Funktionseinheiten. Sie sind häufig Mehrkomponenten-Dosiersysteme für Flüssigkeiten und Feststoffe mit dem Ziel, eine nachgeschaltete Prozesseinheit kontinuierlich oder chargenweise zu beschicken.


Abhänig von den Einsatzstoffen werden unsere Anlagen gemäß ATEX Richtlinie ausgeführt und schlüsselfertig geliefert.